Handmade by Diwa


Ob Contentmanagementsystem, Webgerüst oder Bildergalerien: Diwa entwickelt und produziert seine dazu nötigen Webapplikationen und Softwaren selber. Denn wer seine Technik kennt, erlebt weniger Überraschungen und kann problemlos auf indiviuelle Kundenwünsche eingehen. Lernen Sie hier die wichtigsten Komponenten kennen:
Handmade by Diwa


Das zeichnet Diwa Websites aus


  • Modulares und robustes Framework, das für einen langjährigen stabilen Einsatz steht.
  • Obwohl die Webausgabe (Frontend) einer Seite von der CMS-Software Jasmin zusammengesetzt wird, entspricht der Frontend-Source-Code weitgehend einer Standard HTML-Seite und entspricht grösstmöglich den Anforderungen von W3C.
  • Diwa Websites können fast jedes Screendesign umsetzen und auch verschiedene Designs innerhalb einer Site verwalten.
  • Die Bewirtschaftung der Website ist mit dem CMS Jasmin extrem einfach.
  • Alle Seiten sind mit einer prinzipiellen Suchmaschinenoptimierung ausgerüstet, die vielen Anforderungen von Google & Co. entspricht.
  • Diwa Websites können auch nach dem Release einfach in alle Richtungen ausgebaut werden.




CMS Robert & Jasmin


Für die Bewirtschaftung von Inhalten bei Diwa Websites braucht es keine höhere Fachprüfung. Jahrelange Erfahrung, Kundenfeedbacks und -Wünsche sowie die grundsätzliche Fragestellung, was es für eine einfache und schnelle Bewirtschaftung einer Website überhaupt braucht, haben Robert und Jasmin geformt. Als 100%ige Eigenentwicklung stehen beide Content Management Systeme für einen modularen Aufbau, der in alle Richtungen weiter wachsen, und auch individuellen Wünschen gerecht werden kann.

PDF Broschüre inside Robert & Jasmin   Mehr zu Jasmin   Mehr zu Robert  



Das Fundamet jedes Projekts


Die Basis jeder Diwa Website bildet das Diwa Grid V6. Es regelt auf standardisierte Weise Funktionalität und Aussehen. Hierfür werden alle Codes und Definitionen, Scripts und Daten in einzelnen Bausteinen abgelegt, die dann nach Belieben pro Seite dynamisch zusammengestellt werden können. Dank diesem Prinzip bleiben auch grosse Projekte technisch sehr übersichtlich und einfach zu editieren. Zudem schafft diese Standardisierung eine hohe technische Kompatibilität für die verschiedensten Webbrowser.



Das zeichnet Grid V6 aus


  • Sehr robustes Framework, das für einen langjährigen Einsatz gedacht ist.
  • Stellt keine hohen Ansprüche an Datentransfers oder die Rechenleistung des Browsers, da im Frontend eine fertige HTML Seite ohne viele Scriptbilitohekten etc. geliefert wird.
  • Daher werden Websites sehr schnell geladen und dargestellt.
  • Modularer Aufbau nach dem DRY Prinzip (don't repeat yourself).




Aus einer Hand


Üblicherweise wird eine Diwa Website auf einem Server unserer Infrastruktur beim Provider Host Europe in Deutschland gehosted. Das hat einen simplen Grund: Im Rahmen Ihres betreuten Webhsotings bei Diwa müssen Sie sich nicht mit kryptischen Updates und Mails Ihres Providers rumschlagen, denn mit meinem Partner Jos Hartman von Cavok GmbH übernehmen wir vollumfänglich den Support und die Wartung der Hostinginfrastruktur und sind Ihr direkter Ansprechpartner in allen Belangen. Das erleichtert nicht nur ihnen sondern auch uns die Arbeit und sorgt für einen kompetenten und unkomplizierten Support.

Mehr Informationen zum Hosting